Image iffjobs

Stellenangebote interdisziplinäre Frühförderstelle Harburg

TherapeutIn für Kinder aus dem Autismus Spektrum (m,w,d) gesucht

März 2022

Wir sind ein interdisziplinäres Frühförderteam, das in den letzten zehn Jahren den Schwerpunkt Autismus Therapie in unserer Frühförderstelle aufgebaut und Verträge mit der Stadt Hamburg abgeschlossen hat. Wir suchen für unser Fachteam Autismus eine Therapeut/in (Pädagog/in oder Psycholog/in), die Erfahrungen in der Förderung von jüngeren Kindern (1-6 Jahren) aus dem Autismus Spektrum mitbringt.

Das Team unserer Frühförderstelle besteht aus einer Kinderärztin, Psychologinnen, Pädagoginnen, Logopädinnen, Ergo- und Physiotherapeutinnen. Unser multimodaler therapeutischer Ansatz ist individuell auf die Ressourcen und Interessen des Kindes ausgerichtet und beziehungsorientiert.

Einen hohen Stellenwert hat die gemeinsame Weiterentwicklung der Methodik im Team: mit großer Motivation werden Beobachtungen und Erfahrungen aus der Therapie, Themen der Eltern sowie neue Erkenntnisse aus der ASS Forschung im Team reflektiert und so individuelle Handlungsschritte für jedes Kind erarbeitet.

Ihre Aufgaben bei uns sind

  • Einzeltherapie mit dem Kind und Arbeit mit den Eltern
  • Beratung des Umfeldes (der Kita, der (Vor)Schule, der Familie)
  • Erstellung von ICF-basierten Entwicklungsberichten
  • Beratung und Begleitung von Familien aus verschiedenen Kulturkreisen
  • Interdisziplinäre Teamarbeit

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit in einem kreativen Team Ihre Erfahrungen und Ideen einzubringen und Ihre Arbeitsschwerpunkte selbst zu wählen und zu gestalten
  • Bei Fragen und und Schwierigkeiten jederzeit fachliche Unterstützung zu bekommen
  • Wöchentliche Teamsitzungen, Fallgespräche, Intervision und Supervision gehören genauso zu Ihrem Arbeitsalltag wie der spontane Austausch mit den Kolleg/innen
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis (von 25 Std bis Vollzeit)
  • Verhandelbares tarifanaloges Gehalt und großzügige Unterstützung bei externen Fortbildungen, HVV Card u.a.
  • Wir ermöglichen Ihnen bei Interesse eine qualifizierte Weiterbildung im Bereich der Autismus-Therapie

Was uns wichtig ist

  • Die Fähigkeit zur einfühlsamen Kommunikation mit Kindern und belasteten Familien
  • Kenntnisse im Bereich der ASS und Erfahrung in der Förderung autistischer Kinder
  • Kenntnisse im Bereich der Frühen Kindesentwicklung und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern zwischen 0 und 6 Jahren
  • Offenheit und Freude an intensiver Teamarbeit

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Interdisziplinäre Frühförderstelle Harburg
Frau Wiebke Drachenberg
Zur Seehafenbrücke 18-20
21073 Hamburg

Kontakt : Frau Wiebke Drachenberg - Telefon : 040 30 08 89 23 -

Pädagog/in in der Frühförderung (m/w/d)

April 2021

Für unser interdisziplinäres Frühförderteam aus einer Kinderärztin, Psychologinnen, Pädagoginnen, einer Logopädin, einer Ergotherapeutin und einer Physiotherapeutin suchen wir zum 1.6.2021 oder später eine(n) zusätzliche/n PädagogIn für die Frühförderung.

Als Interdisziplinäre Frühförderstelle haben wir Verträge mit der Stadt Hamburg abgeschlossen über die Diagnostik und Frühförderung von Kindern von 0 - 6 Jahren, die von Behinderung bedroht oder betroffen sind. Wir fördern Kinder mit körperlichen und komplexen Beeinträchtigungen, Sozial-Emotionalen Belastungen, Entwicklungsverzögerungen und Kinder aus dem Autismus-Spektrum.

Ihre Aufgaben bei uns

  • Erstgespräche und Entwicklungstestungen (ET 6-6, Bayley III u.a.)
  • Heilpädagogische Einzelförderungen in der Frühförderstelle, der Kita, der Vorschule oder im Haus der Familie
  • Erstellung von ICF-basierten Förderplänen und Behandlungsberichten
  • Beratung und Begleitung von Familien aus verschiedenen Kulturkreisen
  • Interdisziplinäre Teamarbeit

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit in einem kreativen Team Ihre Erfahrungen und Ideen einzubringen und jederzeit fachliche Unterstützung zu bekommen
  • Wöchentliche Teamsitzungen, Fallgespräche, Intervision und Supervision gehören genauso zu Ihrem Arbeitsalltag wie der spontane Austausch mit den Kolleg/innen
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis (von 25 Std bis Vollzeit)
  • Tarifanaloges Gehalt und großzügige Unterstützung bei externen Fortbildungen

  • Wir ermöglichen bei Interesse eine qualifizierte Weiterbildung im Bereich der Autismus-Therapie

Wir erwarten

  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern zwischen 0 und 6 Jahren
  • Kenntnisse in Kindesentwicklung und Entwicklungsdiagnostik
  • Erfahrung in der Beratung belasteter Familien
  • Freude an Teamarbeit
  • Führerschein

  • Über Bewerber/innen mit Migrationserfahrung oder Migrationshintergrund würden wir uns auf Grund der großen kulturellen Vielfalt der von uns betreuten Familien und zur Erweiterung unserer eigenen kulturellen Vielfalt sehr freuen

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Interdisziplinäre Frühförderstelle Harburg
Frau Wiebke Drachenberg
Zur Seehafenbrücke 18-20
21073 Hamburg

Kontakt : Wiebke Drachenberg - Telefon : 040 30 08 89 23 -